Meine Leistungen

Susanne VoßErstgespräch
Unsere erste persönliche Begegnung gibt Ihnen Einblicke in meine Arbeit mit Ihnen und Ihrem Hund. Dieses gegenseitige Kennenlernen ermöglicht das Einschätzen, ob wir miteinander arbeiten wollen. Sie haben ausreichend Zeit für Ihre Gründe, Wünsche, Ziele und Fragen zum Hund und seiner Erziehung, ich habe zwei offene Ohren und berate Sie zu Ihren Anliegen. 


Dauer ca. 60 - 90 Min., Honorar 56 € 

Bei Fragen zu den weiter unten aufgeführten Themen stehe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung - rufen Sie mich einfach an:

0152 - 25 88 75 82

 




 

Grundausbildung - Basiserziehung - gemeinsame Sprache - Regeln

Nach dem Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit im Einzeltraining und Gruppentraining die Regeln für den Grundgehorsam und eine stabile Bindung mit Ihrem Hund zu erarbeiten. Das geschieht in wechselnder Umgebung, auch bei Ihnen Zuhause und ist das effektivste Training zu einer gemeinsamen Verständigung mit dem Hund. Soziales Lernen, Rückruf, Ruhe, Verkehrssicherheit, Bleiben, Apport und Begegnungen mit bestens sozialisierten Hunden gehört dazu. Für Welpen, Junghunde und erwachsene Hunde geeignet. 

Aufbautraining zur Festigung unter Ablenkung, je nach Rasse des Hundes zur geistigen Auslastung und Beschäftigung gibt es Dummy-Training, Fährten, Suchen-Apportieren, Verweisen, Kunststücke, Zielobjektsuche, Treibball ist in Planung. 

Korrektur von unerwünschtem Verhalten des Hundes ist mein Spezialgebiet.                                         Sichtbaren Erfolg beim ersten Einzeltraining. 1 bis 3 Einzeltrainings festigen das Gelernte.

Ausbildung und Vorbereitung für den D.O.G.-Test 2.0 und die Prüfung als bundeseinheitlicher Hundeführerschein für den ich zertifiziert bin.

Unterschiedliche Honorare auf Anfrage für: Grundausbildung, Aufbautraining, jeweils einzeln und in der Gruppe, Gruppenspaziergänge, Korrektur unerwünschten Verhaltens, D.O.G.-Test 2.0. 

Dauer einer Trainingsbegegnung 90 Min., die Anzahl der Termine ist individuell planbar.                Blocks á 7 Begegnungen in der Folge wöchentlich bauen das Lernen von Mensch + Hund sinnvoll mit Hausaufgaben auf.  

Beratung vor dem Hundekauf

Sozialarbeit bei Interesse an einem Hund aus dem Tierschutz: ich arbeite mit Ihnen auf Spendenbasis.  

Geringverdiener, Studenten oder Erwerbslose können Hundetraining zu ermäßigtem Honorar und Ratenzahlung vereinbaren.

Ausbildung des Hundes im Urlaub am Wunschort
Im Rahmen Ihres Urlaubs ist die Grundausbildung als Training buchbar mit der Möglichkeit vormittags, nachmittags, je nach Wunsch – und mit Pausen - zu arbeiten, an Ihrem Wunschort.                              Haben Sie eine Idee? Ich mache Ihnen gern ein passendes Angebot.                                                        Sie kommen - garantiert - mit einem guterzogenen Hund, entspannt aus Ihrem Urlaub nach Hause und haben gemeinsam dabei viel Spaß erlebt.

Gruppenspaziergänge finden in stabilen Hundegruppen statt.                                                Voraussetzung zur Teilnahme ist das Kennenlernen mit Hund bei einem Einzel-Trainigs-Spaziergang.

Auch interessierte Menschen ohne Hund, die hundekundiger werden möchten, Angst vor Hunden haben oder die Anschaffung eines Hundes planen, sind nach einem unverbindlichen, kostenlosen, persönlichen Gespräch herzlich bei einem Gruppenspaziergang willkommen.